GALERIE DER STADT WELS

Galerie der Stadt Wels präsentiert Positionen zeitgenössischer Kunst sowohl internationalen als auch nationalen und regionalen Zuschnitts. Aber auch Kooperationen mit diversen Kunstuniversitäten, dem Kunsthaus Bregenz, der Werkstadt Graz etc. sind Beweise für den überregionalen Stellenwert der Galerie, die durch die stete Einbindung herausragender regionaler Künstler*innen auch ein wichtiges Sprungbrett darstellt. Zeitgenössische Kunst wird auch speziell für Jugendliche aufbereitet und ihnen in zahlreichen Vermittlungs-Workshops näher gebracht.

Kontakt: Günter Mayer // 07242/207030

office@galeriederstadtwels.at
www.galeriederstadtwels.at

Jakob Eismayr

GO PUBLIC - DIE JUGENDGALERIE

Go Public gibt jungen Kreativen die Möglichkeit ihre Arbeiten öffentlich im Kontext der Galerie der Stadt Wels zu präsentieren.

Mehr Infos auf www.galeriederstadtwels.at/go-public

KAISERPANORAMA

Das Welser Kaiserpanorama gehört zu den wenigen noch original erhaltenen stereoskopischen Rundpanoramen der Welt – in Österreich ist es das Einzige! Es zeigt kolorierte Stereofotografien auf Glas, die einen dreidimensionalen Seheindruck erzeugen. Sie illusionieren den Betrachter in nahe und ferne Weltgegenden. Das Kaiserpanorama machte die Welt mit der Welt bekannt. Auswahl der gezeigten Serien: Ägypten, Amerika, Bayerische Königsschlösser, Italien, Kärnten, Neapel, von Jaffa bis Damaskus, Kaiser Wilhelm II. in Jerusalem, Paris, Rom, Salzkammergut, Tirol, Triest, Wintersport in Davos.

Mehr Infos auf wels.at

Kontakt:
Mag. Ingeborg Micko
Tel: +43/7242/235-7350
m@wels.gv.at 

X