Der 3D Drucker - Workshop für Schulklassen

Digitale 3D-Grafik ist die perfekte Schnittstelle zwischen Kreativität und Technik.

3D-Technologien kommen heutzutage häufig zum Einsatz und sind zukunftsweisend für viele Branchen der Berufswelt. Wir beschäftigen uns mit dem Entwerfen und Modellieren von Objekten und Gegenständen die dann im 3D Drucker angefertigt werden können. Wozu und Wer kann so etwas brauche? Wie wird sich das in der Zukunft weiterentwickeln? Was bedeutet das für die Industrie? Wo kann man diese Technologie heute schon gut anwenden?

Wir bieten für Schulklassen das Know How und den Raum zu forschen, probieren und diskutiere.

In unseren 3D-Workshops könnt ihr einige der wichtigsten Grundlagen kennenlernen:

  •  3D-Modellierung & Sculpting:   3D-Programme lernen und eigene Modelle designen in open source Programmen.
  • 3D-Animation:   3D-Modelle animieren, Special-Effects und CGI gestalten, kleine Filmclips erstellen ebenfalls in open source Programmen
  • 3D-Druck:   in einer 2. Einheit können selbstgemachte Objekte ausgedruckt und weiterverarbeitet werden.

Je nach Interesse, Bedarf und Vorwissen können die Workshopthemen angepasst, erweitert und spezialisiert werden.

Dauer: 3 Stunden

Kosten 5 Euro / Schüler*in

Termine vereinbaren: v.url@medienkulturhaus.at

Workshopleiter: David Wenidoppler

X